Bewertung der Ergebnisse der Jamaika-Sondierungen im Bereich Bauen und Wohnen

12. Dezember 2017

Bei den Jamaika-Sondierungen spielte das Thema bezahlbares Wohnen keine Rolle. Gerade im Bereich Bauen und Wohnen zeigt sich, wie die beteiligten Parteien wirklich ticken. Baustaatssekretär Florian Pronold hat die Sondierungsergebnisse ausgewertet.

Florian Pronold: "Dass Union und FDP für bezahlbares Wohnen nichts übrig haben, hat mich nicht überrascht. Aber dass die Grünen sich in den Jamaika-Sondierungen bei dem Thema gegen ihre eigenen Vorhaben der letzten Jahre aussprechen, ist schon verblüffend."

Bewertung der Jamaika-Sondierungsergebnisse im Bereich Bauen und Wohnen (PDF, 475 kB)

Teilen