Florian Pronold

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch nach der aktiven Zeit in der Politik finden Sie auf dieser Homepage immer meine aktuellen Kontaktdaten und Informationen zu meiner Person.

Bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung bin ich noch geschäftsführend als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium im Amt.

Sie können auch auf meine Archiv-Seiten  zugreifen, sowohl was meine frühere politische Tätigkeit als auch meine Informationen zum „gläsernen Abgeordneten“ angeht. Diese Seiten werden allerdings nicht mehr aktualisiert, sondern bleiben auf dem Stand von 2021.

Herzlichst, Ihr Florian Pronold

Florian Pronold

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auch nach der aktiven Zeit in der Politik finden Sie auf dieser Homepage immer meine aktuellen Kontaktdaten und Informationen zu meiner Person.

Bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung bin ich noch geschäftsführend als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium im Amt.

Sie können auch auf meine Archiv-Seiten  zugreifen, sowohl was meine frühere politische Tätigkeit als auch meine Informationen zum „gläsernen Abgeordneten“ angeht. Diese Seiten werden allerdings nicht mehr aktualisiert, sondern bleiben auf dem Stand von 2021.

Herzlichst, Ihr Florian Pronold

Kontakt

Florian Pronold
Parl. Staatssekretär im BMU

Stresemannstraße 126-128
10117 Berlin

E-Mail: Buero.Florian.Pronold@bmu.bund.de
Telefon Vorzimmer: +49 30 18305-2041

Aktueller Lebenslauf (Stand Oktober 2021)

Florian Pronold
Parl. Staatssekretär (geschäftsführend)
geboren am 28. Dezember 1972 in Passau, verheiratet mit Sabrina Nebauer

1992
Abitur am Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf

1992 bis 1995
Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließende Tätigkeit bei der Sparkasse Deggendorf
Ehrenamtliche Dozententätigkeit in der Jugend- und Erwachsenbildung (bis 2013)

1995 bis 2002
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg, Erstes Staatsexamen nach 8 Semestern, anschließend Referendariat und 2. Staatsexamen

ab 1996
Stadt- und Kreisrat in Deggendorf
(Stadtrat von 1996 bis 2010, Kreisrat von 1996 bis 2005 und von 2008 bis 2020)

seit 2002
Rechtsanwalt (Anwaltstätigkeit ruhte ab Dez. 2013 während der Tätigkeit als Parlamentarischer Staatssekretär)

2002 bis 2021
Mitglied des Deutschen Bundestages

2010 bis 2018
Mitglied im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks (KdÖR)

2009 bis 2017
SPD-Landesvorsitzender Bayern

2009 bis 2013
stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für Bau, Stadtentwicklung, Verkehr und Forschung

2013 bis 2021
Parlamentarischer Staatssekretär. Von 2013-2018 im Bundesministerium für Bauen und Umwelt, 2018 bis 2021 im Bundesumweltministerium, zeitweise auch verschiedene Ämter wie beispielsweise Jury-Vorsitzender beim Programmwettbewerb für die „Wiedererrichtung der Bauakademie Berlin als Nationale Bauakademie“,  Jury-Vorsitzender „Nationale Projekte des Städtebaus“ Vorsitzender des Stiftungsrates „Humboldtforum“/Berliner Schloss