Florian Pronold wird Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie

14. November 2019

Die Rekonstruktion der Schinkel’schen Bauakademie schließt eine architektonische und städtebauliche Wunde in der Mitte Berlins. Gleichzeitig bietet sich damit die Chance, einen Ort der lebendigen Auseinandersetzung mit Architektur, Bautechnik und Stadtplanung zu schaffen – und das im Kontext gesellschaftlichen Wandels und neuer Herausforderungen.

Ich freue mich, zukünftig als Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie an diesem Projekt maßgeblich mitzuwirken. Bei dem Stiftungsrat bedanke ich mich für das große Vertrauen und die Unterstützung.

Ich werde diese neue Position zunächst unentgeltlich ausüben, aber gleich loslegen, denn es gibt viel zu tun. Meine Verantwortung als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium werde ich noch etwa bis Mitte nächsten Jahres wahrnehmen. Auch mein Bundestagsmandat werde ich im Anschluss vorzeitig aufgeben.

Die Pressemitteilung des Bundesministeriums des Innern zu meiner Berufung finden Sie hier.

Teilen